Microsoft Win7 Support Ende

Das Ende von Microsoft Windows 7 Support

Handeln Sie rechtzeitig, um auf der sicheren Seite zu sein!

Da der Support für Windows 7 a, 14. Januar 2020 endet, ist es dringend anzuraten zu handeln und auf Windows 10 zu wechseln.

Durch das Ende von Windows 7 gibt es weder technische Unterstützung noch automatische Updates zum Schutz Ihres PC´s und folglich Ihrer gesamten IT-Netzwerkstruktur.

Durch unsere langjährige Erfahrung als Partner von Microsoft empfehlen wir rechtzeitig zu Windows 10 zu wechseln, um Situationen zu vermeiden, in denen Sie Service oder Support benötigen, der dann nicht mehr verfügbar ist.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und zwar rechtzeitig, und entwickeln für Sie ein geeignetes Konzept und bieten Ihnen zeitnah die richtigen Lösungen und Produkte.

Warum Sie wechseln sollten?

Jeder Computer auf dem Windows 7 läuft ein zunehmendes potentielles Sicherheitsrisiko wird. Cyberkriminelle können dann verstärkt versuchen solche PC´s zu attackieren und mit Schadsoftware zu belasten. Zum Beispiel mit Trojanern via Malware o.ä. folgend durch Verschlüsselung von Daten etc.

Auch wenn der 14. Januar 2020 auf den ersten Blick noch in ferner Zukunft zu sein scheint, wissen wir alle, dass die Zeit manchmal schneller vergeht... Darum ist es wichtig, dass Sie die Alösung von Windows 7 nicht länger vor sich her schieben, sondern rechtzeitig über dieses Thema nachdenken und handeln. Gerade wenn Sie mehrere Computer mit dem in die Jahre gekommenen Microsoft Betriebssystem im Einsatz haben, sollten Sie die Abschaffung von Windows 7 einplanen.

Wir empfehlen Ihnen folgendes zu beachten:

  1. rechtzeitige Planung
  2. Finanzen und Technik
  3. Mögliche Probleme der Umstellung steuern und
  4. rechtzeitig lösen
  5. Potenzial von Neuerungen erkennen
  6. Chance nutzen  für ein neues Gesamtkonzept

Möchten Sie gerne mehr über die Ablösung von Windows 7 erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

Vorteile C4:

  • langjähriger MS Partner
  • Erfahrung und Zufriedenheit langjähriger Kunden
  • erst planen,  dann handeln
  • Partnerschaftliches Projektmanagement
  • Gesamtkonzeption stetig im Blick
  • SBS 2011 Migration

 

Im Zusammenhang gesamtes Portfolio von C4 nutzen:

  • Ganzheitliches IT-Management
  • Telekommunikation
  • Unified Messaging Service
  • Individuelle Programmierung

 

Irrtümer und Realitäten

Leider ist es in der Realität so, dass mindestens 50% der kleinen Unternehmen schon einen Angriff mit mehr oder weniger teuren Folgen erlitten haben. Das Hacking von PayPal Konten, Verschlüsselungstrojaner, u.a.m. Datenverlust, Wiederherstellungsaufwand, direkter finanzieller Verlust, Zeitaufwand internern etc. kosten richtig viel Geld.

PCs die älter und somit deutlich langsamer sind, kosten mehr Geld als sie sparen.

  • 200% mehr Ausfallwahrscheinlichkeit bei PCs die älter als 4 Jahre sind.
  • Vorteil durch schnellere Hardware, auch für den Terminal-RDP-Server Betrieb motiviert und spart Zeit.
  • Ein Mehrmonitorbetrieb fördert das Arbeiten, macht es effektiver.

Windows 10 ist das derzeit sicherste Betriebssystem. Wenn man gut plant, z.B ob alle Programme Windows 10 kompatibel sind, ist ein Umstieg schnell und effizient und bietet viele Vorteile. Windows 10 muss man allerdings bereinigen, wass leicht durch Server gestützte Gruppenrichtlinien zentral bewerkstelligt werden kann. Es lohnt sich.

Wenn man weiß wie, geht es derzeit sehr wohl noch.

Fragen Sie nach, sparen Sie Geld.

Kaufen Sie sich bessere Hardware, statt ein neues Betriebssystem.