IT-Konzept

IT-Konzept

Definition: Konzept.

Als Konzept wird ein Planungsdokument bezeichnet, das aus den Grundlagen eines Vorhabens und seiner Ziele die Mittel und Wege definiert, mit denen diese Ziele erreicht werden können.

Ausgangspunkt ist in jedem Fall eine umfassende Analyse des Ist-Zustandes, der Bedingungen seiner Entwicklung und der dafür zur Verfügung stehenden Ressourcen. In der Gegenüberstellung mit den Zielen müssen diese unter Umständen verändert oder der Handlungsrahmen für die Realisierung des Vorhabens erweitert werden (z.B. durch die Gewinnung von Partnern).

In vielen Fällen wird eine kreative Leitidee entwickelt, mit der das Konzept dem Projekt neue Impulse verleiht. Zu jedem Konzept gehören ein Maßnahmeplan und eine detaillierte Budgetierung.

Quelle: http://definition-online.de/konzept/ Stand: 20.09.2016

 

Was ist ein Konzept?

Ein Konzept verbindet die Beratung und die Umsetzung. Die Idee des Zieles wird ausformuliert. Der Weg zu diesem Ziel wird geplant. Durch ein Konzept bekommt man eine gemeinsame Vorstellung des gewünschten Ergebnisses und den Meilensteinen auf dem Weg dorthin. Wir entwickeln unsere Konzepte auf Grundlage einer eingehenden Analyse und einer umfangreichen Beratung. Wir verstehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse und zeigen Wege auf diese zu befriedigen. Unsere Konzepte sind stets individuell an Ihr Unternehmen angepasst.

Zusammengefasst kann man sagen ein Konzept ist die gemeinsame Idee von etwas. Es ist eine Vorstellung die jeder versteht ohne die Umsetzung bereits zu sehen.
Es definiert WAS und vor allem WIE etwas getan werden soll.

 

Der Weg ist das Ziel!

Wenn alle Meilensteine des Konzeptes kompetent umgesetzt wurden, ist das Ziel des Konzeptes erreicht. Wie bei einem Uhrwerk müssen hierfür alle wichtigen Zwischenschritte, Meilensteine, wie jedes einzelne Zahnrad funktionieren und korrekt in das Nächste greifen. Dank unseres breiten Know-Hows und unserer stetigen Weiterbildungen, setzen wir das Konzept selbstverständlich auch gewissenhaft um. Natürlich informieren wir Sie umfassend über den aktuellen Status des Projektes.

Gute Gründe für ein Konzept:

  • Zieldefinition klar formuliert
  • Projektbasis eindeutig
  • Maßnahmen, Teilprojekte und Aufgaben klar definiert
  • Ressourcenplanung
  • Budgetplanung
  • bessere Wirtschaftlichkeit eines Projekts
  • Geld- und Zeitersparnis
  • Bedarfsgerechte Anpassung

 

Mehrwerte:

  • Effektivität: Ein Konzept stellt sicher, dass alle Meilensteine in die gleiche Richtung wirken. Das Ziel bleibt im Fokus.
  • Planungssicherheit: Dank des Konzeptes können die Dauer und die Kosten definiert werden.
  • Effizienz: Entscheidungen werden im Konzept getroffen. Bei der Umsetzung folgt man den definierten Meilensteinen.
  • Risikoeinschätzung: Ein Konzept hilft Risiken eines Planes zu erkennen. Sind sie erkannt, werden Maßnahmen ergriffen, die Risiken geschickt zu umgehen oder sie wenigstens so gering wie möglich zu halten.